Steinhorn (Kivisarvi)

Gebirge (Lapifauna)

Steinhörner gehören zu den zähmbaren Steintieren. Die etwa 160cm großen, einhörnigen Gebirgskletterer mit der gepanzerten Brustschürze lassen sich zum Tragen oder Ziehen von Lasten und als kletterfähige Reittiere dressieren. Sie leben in freier Wildbahn in Herden von 8–20 Tieren (Bock mit Geißen) oder als Einzeltiere (junge oder schwache Böcke ohne Herde). In Gefangenschaft müssen überzählige Männchen kastriert werden, damit der Leitbock sie duldet.


ST 14 (HP 18), DX 11, IQ 4 (Will 13 / Per 10), HT 12 (FP 16), Speed 5.00 ( Move 8 / Dodge 8), SM+0 / 300kg, DR5 (Head & Vitals DR8); Horn-12 1d cr (C,1), Kick-10 1d cr (C), Full Charge-12 2d cr. (C). Climbing-14.
Hinweis: Bei Full Charge wird die “Blunt Trauma”-Regel angewandt: 1/5 des Schadens ignoriert Rüstung.

Kosten: 500 (Bock) - 800 (Ziege) $ (Kupferstücke)
Zuletzt geändert am 16.10.2016 17:54 Uhr