Sefer

Liegt in: Eluvien / Liekkivika / 15km N von 26 (OrteEluvien)

Sefer liegt am Fuß von Liekkivikas Canyon-Nordwand unter dem westlichen Ende des Hochplateaus, etwa 160m über der Luvarna. Der Bergbauort gehört wie die 8km südwestlich gelegene Lukvorg zu Clan Eisenschuppe (“Rautasteiko”) und wurde auf drei Ebenen direkt in die Felswand gebaut. Seit einigen Jahren existieren auch drei Häuser auf dem schmalen Felsplateau vor dem eigentlichen “Ort” im Gestein (s.u.).

In Sefer bauen die Familien Suminen (Oljipuni), Sveltan (Oljipuni) und Zweigrecht (Werlaner) Zinn, Blei und Silber ab. Es ist auch ein Magus vor Ort: Jörne Sveltan hat es im K∞F bis zum GesellenIII der Erdmagie gebracht und hilft sowohl bei der Suche nach neuen Flözen als auch beim Umwandeln besonders widerspenstigen Gesteins in leicht wegzuräumenden Sand.

Locations

versteckt

Zuletzt geändert am 30.04.2016 14:37 Uhr